Freizeit

Die Fotografie ist sicherlich das Hobby das wir am intensivsten ausüben. Aber unser Fokus liegt nicht nur auf der Fotografie sondern wir interessieren uns auch für viele andere Bereiche.

So besuchen wir regelmäßig den Scrumtisch in Köln und auch die Musik nimmt einen wichtigen Platz in unserem Leben ein. Claudia musiziert seit Kindertagen in den verschiedensten Vereinen und kann viele verschiedene Instrumente (Trompete, Drums, Saxophon, Marimbaphone) spielen und sie hat sich auch seit mehreren Jahren stimmlich in die Richtung „Klassischer Operngesang“ ausbilden lassen.

Neben diesen vielen Interessen nehmen wir uns aber auch immer wieder eine Auszeit und verreisen sehr gerne. Sehr gerne auch innerhalb von Deutschland und dem angrenzenden Ausland (Frankreich, Niederlande, Belgien, Luxemburg).

Es ist uns sehr wichtig das wir andere Menschen und Kulturen kennen lernen, nicht umsonst sagt man das Reisen bildet und Ängste vor anderen Kulturen abbaut. Ein besonders schönes Zitat in diesem Zusammenhang kommt von Alexander von Humboldt „Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben“.

Neben unseren Hobbies und der Arbeit finden wir es sehr wichtig, das wir uns sozial engagieren. So z.B. als Schiedsmann in der Gemeinde Horst, als ehrenamtlicher Richter am Jugendschöffengericht in Itzehoe, als Vorsitzender des Pfarrgemeinderates der kath. Gemeinde in Elmshorn, als Reporterin in der Pfarrbriefredaktion, als musikalische Ausbilderin usw.